Auf dieser Seite finden Sie interessante Informationen zu Naturerlebnissen und kulturellen Sehenswürdigkeiten am Limfjord, so dass Ihr Urlaub in Ferienhaus zu einem unvergesslichen Erlebnis werden kann.

Lassen Sie sich von der weiten Heidelandschaft und dem ruhigen Wasser des Limfjords verzaubern. Erleben Sie die Blüte des Heidekrauts im Spätsommer und erkunden Sie die kinderfreundlichen Strände am Limfjord. Wählen Sie zwischen traumhaften Ferienorten. Machen Sie Ausflüge und erkunden Sie die Umgebung. Ob Sie sich für das von Wald und Feldern umgebene gemütliche Örtchen Trend entscheiden oder das Freiluftmuseum Hjerl Hede in Vinderup besuchen, in dieser einzigartigen Umgebung Dänemarks wird es Ihnen gefallen. Das gemütliche Dorf Selde ist der ideale Urlaubsort für Sportangler, Surfer und Naturliebhaber, da es von schönen Naturgebieten umgeben ist. Ruhe und Abgeschiedenheit finden Sie in der malerischen Natur Rund um Vile. Lassen Sie die Seele baumeln und erholen Sie sich vom anstrengenden Alltag. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Orte am Limfjord und unternehmen Sie Ausflüge, um die Umgebung besser kennenzulernen.

Verbringen Sie Nachmittage am Strand in Trend oder unternehmen Sie spannende Ausflüge

Verbringen Sie Nachmittage am Strand in Trend oder unternehmen Sie spannende Ausflüge

Trend ist ein besonders bei Familien beliebtes Feriengebiet am Limfjord. Mieten Sie eines der unterschiedlichen Ferienhäuser und genießen Sie die wunderschöne Naturumgebung. Die Strände in der Umgebung sind recht abwechslungsreich. Die Auswahl reicht vom Sandstrand bis zum steinigen Strand mit Wiese. Egal, wofür sie sich entscheiden, die familienfreundlichen Strände laden zum Baden, Sonnen und Spielen ein. Wenn Sie einmal das Surfen ausprobieren wollen, dann haben Sie in Trend die Möglichkeit dazu. Die flachen Wellen des Limfjords sind besonders für Anfänger leichter zu meistern als die raue See. Im Ort gibt es ein Restaurant, einen Campingplatz mit Kiosk und ein Lebensmittelgeschäft.
Trend ist die ideale Basis, um Ausflüge in die nähere Umgebung zu unternehmen. Ein beliebtes Ausflugsziel für Familien ist Jesperhus. Jesperhus ist zugleich Feriencenter und Park. Ein weitläufiger Blumenpark mit den unterschiedlichsten Kreationen und Düften lädt zum Spazierengehen ein. Im Dschungelzoo gibt es die Pflanzen und Tiere des Dschungels zu sehen. Die meisten Tiere laufen frei in ihrer natürlichen Umgebung herum. Ein Spielplatz mit Innen- und Außenanlagen ist besonders bei den Kleinen beliebt. Einige Cafés im Park laden zum Verweilen ein, sodass auch für das leibliche Wohl gesorgt ist. Im Jesperhus Feriencenter befindet sich außerdem ein großes Freizeitbad mit drei verschiedenen Rutschen. Hier ist für die ganze Familie etwas dabei. Sogar eine Minigolf- und Bowlinganlage gibt es hier. Erleben Sie einen abwechslungsreichen Tag im Jesperhus Feriencenter, bei dem Langeweile erst gar nicht aufkommt.
Wenn Sie eher Lust auf ein unvergleichliches Naturerlebnis haben, dann besuchen Sie doch die Insel Mors, die über Brücken und Fähren erreichbar ist. Von dieser Naturperle des Limfjords aus haben Sie eine wundervolle Aussicht über die vielen blauen Buchten und Inseln im Limfjord. Die Moränenlandschaft ist von der Eiszeit geprägt. Am Fuße des 62 m hohen Felsens Hanklit können Sie Fossilien aus der Kreidezeit finden.

Das malerische Vinderup ist der ideale Ferienort für Naturliebhaber

Das malerische Vinderup ist der ideale Ferienort für Naturliebhaber

Das von Wald und Feldern umgebene Vinderup eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für Ihren Urlaub im Ferienhaus. Mieten Sie eines der gemütlichen Ferienhäuser in Vinderup und lernen Sie Dänemark am Limfjord näher kennen.
Besuchen Sie beispielsweise das Freiluftmuseum Hjerl Hede, das nur 6 km von Vinderup entfernt in einem großen Wald- und Seengebiet liegt. Erleben Sie, wie der Alltag in einem dänischen Dorf vor etwa 200 Jahren aussah. Alle sind zum Mitmachen eingeladen, wenn es darum geht, die alten Sitten und Bräuche sowie Handwerkstraditionen auszuprobieren. In Hjerl Hede gibt es einen historischen und einen modernen Spielplatz. Auf dem historischen Spielplatz können die Kinder auf Stelzen gehen, das Hochradfahren austesten, Hühner von der Stange holen oder die Eltern zum Stiefelwurf herausfordern. Der moderne Spielplatz wartet mit Spielturm, Schaukeln und Wippen auf. Für Kinder ist der Eintritt zum Museum zudem kostenlos. Hunde, die an der Leine geführt werden, sind im Freiluftmuseum sehr willkommen.
Auch das Holstebro Badeland – ein Freizeitbad – ist bei Familien sehr beliebt. Hier gibt es eine 74 m lange Rutsche mit Licht- und Soundeffekten. Acht verschiedene Wasserbecken sorgen für Abwechslung. Natürlich fehlen auch Sauna und Whirlpool nicht.
Ganz in der Nähe von Vinderup liegt die Burg Spøttrup. Sie gehört zu den am besten erhaltenen Mittelalterburgen in Dänemark. Lassen Sie sich dieses Erlebnis also nicht entgehen. Das Burgmuseum sorgt mit zahlreichen Aktivitäten für einen abwechslungsreichen Besuch. Genießen Sie einen Spaziergang durch Kräuter- und Rosengarten an der Burg oder lassen Sie sich von den vielen Gauklern und Händlern auf dem Mittelaltermarkt umschmeicheln. Hier kommt echte Mittelalterstimmung auf. Das Museum sorgt außerdem mit Musik und märchenhaften Theateraufführungen für mittelalterliches Flair. Ende Juli findet auf der Burg sogar ein richtiges Ritterturnier mit Rittern aus ganz Europa statt. Erleben Sie das Mittelalter hautnah und lassen Sie sich von den Ritterfestspielen begeistern.

Erleben Sie die naturschöne Umgebung von Selde am Limfjord

Erleben Sie die naturschöne Umgebung von Selde am Limfjord

Wer sich für einen Urlaub in Selde entscheidet, kann sich richtig entspannen und einfach nur die Seele baumeln lassen. Das gemütliche Dorf liegt direkt am Limfjord und ist von schönen Naturgebieten umgeben. Die traumhafte Landschaft lockt jedes Jahr Touristen an. Mieten Sie ein Ferienhaus nach Ihrem Geschmack und verbringen Sie einen entspannten Urlaub am Limfjord.
In Selde selbst können Sie Kleinigkeiten für den täglichen Bedarf einkaufen, für größere Einkäufe empfiehlt es sich dahingegen in die 15 km entfernt liegende Stadt Glyngøre zu fahren. Dort gibt es mehrere größere Geschäfte und Restaurants. Auch das „Sallingsund und Omegns Museum“ befindet sich in Glyngøre. Es zeigt verschiedene Ausstellungen zu den Themen: Salling-Eisenbahn, Fischerei und Fotografie. Eine weitere Ausflugsmöglichkeit ist ein Besuch auf dem Gutshof Hessel. Dieser ist der letzte vierflügelige Gutshof mit Strohdach in Dänemark. Im Wohnhaus können Sie die ursprünglichen Möbel aus der Mitte des 19. Jahrhunderts finden. In den Ställen gibt es heute alte Kutschen und landwirtschaftliche Geräte zu sehen. Außerdem befinden sich auf dem Hof eine Schmiede und eine Stellmacherei. Nehmen Sie an einer Führung teil oder schließen Sie sich einer der regelmäßig organisierten Naturwanderungen an. Die Halbinsel Louns bei Hvalpsund, wo der Gutshof liegt, steht unter Naturschutz. Genießen Sie die wunderbare Landschaft und den tollen Ausblick über den Limfjord und die vielen Buchten.
Unweit von Selde befindet sich die Insel Fur. Die unterschiedlichsten Landschaften prägen die Insel. Im Süden befindet sich ein Jachthafen. Dort gibt es auch einige Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Im naturhistorischen Museum von Fur gibt es eine große Sammlung der archäologischen Funde der Insel zu sehen, unter anderem eine versteinerte Riesenschildkröte. Die Fossilienkollektion umfasst außerdem Krabben, Vögel, Insekten, Schnecken und Seesterne. Auch heute noch können Sie an verschiedenen Stellen von Fur Fossilien finden. Probieren Sie ihr Glück und genießen Sie die wunderschöne Landschaft der Insel Fur.

Ruhe und Abgeschiedenheit prägen das kleine Örtchen Vile

Ruhe und Abgeschiedenheit prägen das kleine Örtchen Vile

Das Ferienhausgebiet in und um Vile ist bei vielen Urlaubern sehr beliebt. Wer seine Ferien hier verbringt, sucht nach Ruhe und Entspannung. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten bietet die Urlaubsregion auch unzählige Möglichkeiten für Aktivitäten wie Radfahren, Wandern, Angeln oder Surfen.
Nutzen Sie Ausflüge in die Umgebung, um die dänische Kultur und Geschichte besser kennenzulernen. Besuchen Sie zum Beispiel Højriis Slot bei Nykøbing auf der Insel Mors. Der neugotische Bau erinnert an ein Märchenschloss. Hier kommt keine Langeweile auf, denn die Schlossherren haben sich etwas Besonderes einfallen lassen. Erleben Sie eine Schlossbesichtigung einmal anders und helfen Sie einen mysteriösen Mordfall aufzuklären. Folgen Sie den Spuren und spielen Sie Detektiv. Erfolgreiche Ermittler erhalten am Ende ein Zertifikat. Erleben Sie einen spannenden Tag mit der ganzen Familie und genießen Sie nach der Aufklärung des Mordes ein Stück Kuchen im schlosseigenen Café.
Als weiteres historisches Highlight ist das Kloster von Duehold in Nykøbing einen Besuch wert. Es wurde im Jahre 1371 vom Johanniterorden gegründet und ist das älteste erhaltene Gebäude der Stadt. Heute enthält das Kloster ein Museum, das mit wechselnden Ausstellungen die Kulturgeschichte von Mors aufarbeitet. Spazieren Sie am Hafen von Nykøbing entlang, und erholen Sie sich nach dem Museumsbesuch. Genießen Sie die Hafenatmosphäre in einem der vielen gemütlichen Restaurants.
Ein ganz besonderes Erlebnis ist das Schneckenhaus oder auf Dänisch: Sneglehuset in Thyborøn. Schon von außen bietet sich ein überraschendes Bild. Das Schneckenhaus ist mit Millionen von Muscheln und Schneckenhäusern kunstvoll dekoriert. Die Muscheldekoration setzt sich in unterschiedlichen Mustern im Inneren des Hauses fort. Dort befindet sich die größte Sammlung von Flaschenschiffen und Schnecken aus aller Welt. Noch heute ist es erstaunlich zu sehen, wie die detailreichen Miniaturschiffe in eine Flasche gelangen. Ganz in der Nähe des Schneckenhauses befindet sich die Festung von Thyborøn mit rund 100 Bunkern aus dem 2. Weltkrieg.

Weitere Urlaubsziele in Nordjütland

  • Helligsö: Bei einem Urlaub in Helligsø können Sie den in unmittelbarer Nähe liegenden Limfjord erleben, doch auch zur Nordsee ist es nicht weit. Der direkt in der Heide gelegene Friedhof Ydby Hede beherbergt die größte Ansammlung von Hünengräbern aus dem Altertum und ist ein beliebtes Ziel für Touristen.
  • Hvalpsund:Die Gegend um Hvalpsund eignet sich perfekt für einen aktiven Urlaub mit Surfen, Golfen, Angeln, Wandern und Radtouren. Oder schauen Sie einem der vielen Kunsthandwerker bei der Arbeit zu und erstehen Sie ein in Handarbeit gefertigtes Mitbringsel.
  • Skive: Das lebendige Städtchen Skive lädt zum Shoppen und dem Besuch eines der gemütlichen Cafés im Zentrum ein. Lassen Sie sich mit lokalen Spezialitäten in einem der vielen Restaurants verwöhnen und genießen Sie frische Miesmuscheln und Fisch aus dem Limfjord.
  • Virksund: : Erkunden Sie das Naturschutzgebiet Ulbjerg Klint in der Nähe von Virksund bei einer Wanderung auf den angelegten Wegen oder besuchen Sie die Ravsliberi in Virksund und sehen Sie, wie Bernstein bearbeitet wird.

 
     
     
     
     
     
    OK ferienhaus-urlaub-danemark.de nutzt Cookies (auch von 3. Partei) um Ihnen ein gutes Nutzererlebnis zu ermöglichen, um Statistik einzusammeln und gezielte Annoncen anzuzeigen. Bei der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Nutzung von Cookies. Lesen Sie mehr über Cookies und wie Sie diese löschen und/oder blockieren. Mehr lesen